/

migrationplus – Fachverband für professionelle Arbeit Migration und Integration
Übersetzungen
DE / FR durch
Mathilde Defferrard
 
 

Postfach 1
2501 Biel / Bienne
info@migrationplus.ch

 
 
 
migrationplus
2500 Biel-Bienne
CH10 0900 0000 6058 6254 8
 
 

 
 

 
 
 
        Werden Sie Mitglied !
 
 
 
 
 

 
 

Verfahrenszentrum Zürich – Einblick in den Testbetrieb

Donnerstag, 23.Oktober 2014

Am Donnerstag, 23. Oktober 2014 trafen sich rund 30 Mitglieder von Migrationplus und weitere Interessierte für einen Einblick in das Verfahrenszentrum in Zürich, in dem seit Januar 2014 das beschleunigte Asylverfahren getestet wird. Claudio Martelli, Leiter des Testbetriebs, und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichteten über ihre Arbeit und Herausforderungen dieser ersten Zeit. Auf einem Rundgang vermittelten sie uns zudem anschaulich die Inhalte und Anforderungen der drei Phasen des Testverfahrens: Die Vorbereitungsphase, die Taktenphase (eigentliches Verfahren) und die Phase Dublin und Rückkehr. Vor Ort waren auch die Rechtsvertretung und die Rückkehrberatung.

Der Testbetrieb ist auf zwei Standorte aufgeteilt. Für die Asylsuchenden fährt regelmässig ein Shuttlebus vom Zentrum Juch in Zürich Altstetten an die Förrlibuckstrasse. Die Teilnehmenden nahmen für den Transfer jedoch das Tram. Im Zentrum Juch erwartete uns neben einem Rundgang durch das Zentrum auch Jürg Schuler, Leiter der Kantonalen Asylkoordination. In einem allgemeinen Austausch beantwortete er Fragen zur Bedeutung des Standorts Kanton Zürich. Rico Wüest, Leiter Zentrum Juch berichtete von den Erfahrungen und Erfolgsfaktoren des Testbetriebs aus Sicht der Betreuung.

Der von Migrationplus offerierte Apéro fand anschliessend in den Räumlichkeiten der Schule statt, in der täglich bis zu 30 Schul- und Kindergartenkinder in Deutsch und allgemeinen Fächern wie Rechnen und Schreiben unterrichtet werden.

 
Bericht: Lisa Stiefel